u:stream-Server

Allgemeine Infos

Der u:stream-Server ermöglicht es, bereits vorhandene Audio- und Videodateien über das Internet mittels Streaming-Technologie zur Verfügung zu stellen. Streaming bezeichnet das gleichzeitige Empfangen und Wiedergeben von Audio- bzw. Videodaten, wodurch ein Video angesehen werden kann, ohne dass es zuerst zur Gänze heruntergeladen werden muss.

Damit Sie Ihre Audio- und Videodateien streamen können, müssen diese zuerst vom u:stream-Server in ein streaming-fähiges Format konvertiert werden. Wenn Sie die Dateien auf den u:stream-Server laden, werden diese automatisch konvertiert und Sie bekommen anschließend per E-Mail Ihre Streaming-Links zugestellt. Durch Veröffentlichung dieser Links ermöglichen Sie den Online-Abruf Ihrer Dateien. Optional können Sie auch die ebenfalls in der E-Mail enthaltenen Links zum Download Ihrer Audio- und Videodateien bereitstellen. Die folgende Grafik veranschaulicht die Zusammenhänge.


Der skizzierte Verbreitungsweg, bei dem bereits bestehendes Material zeitversetzt übertragen wird, ist On-Demand-Streaming. Im Unterschied dazu werden beim Livestreaming Audio- und Videodaten in Echtzeit übertragen.
Das Service u:stream bietet Lehrveranstaltungen die Möglichkeit, diese aus einem Hörsaal live zu streamen und aufzuzeichnen. u:stream steht Lehrveranstaltungen zur Verfügung, die in einem der dafür ausgestatteten Hörsäle abgehalten werden.
Weitere Informationen Sie unter zid.univie.ac.at/ustream/.


Kontakt

Support u:stream des Zentralen Informatikdienstes:
T: +43-1-4277-142 94
Mo-Fr 9-17h bei Vorlesungsbetrieb (ansonsten Mo-Fr 10-15h)
ustream.zid@univie.ac.at

KontaktFeedback