10.05.2017

    Wartungsarbeiten am Microsoft-Exchange-Service von Mai bis Juli 2017


    Exchange

    Um seinen NutzerInnen auch in Zukunft ein zuverlässiges Exchange-Service bieten zu können, nimmt der Zentrale Informatikdienst (ZID) der Universität Wien in Kürze ein Upgrade des Exchange-Servers vor. Dies bringt vor allem eine Verbesserung in der BenutzerInnenfreundlichkeit der Outlook Web App (owa.univie.ac.at) mit sich – OWA ist nun für mobile Endgeräte optimiert.

    Kurze Unterbrechungen im Update-Zeitraum möglich

    Aufgrund des Updates und der dadurch nötigen Migration aller Exchange-Postfächer kann es von 13. Mai bis 16. Juli 2017 wochentags zwischen 22:00 und 5:00 Uhr sowie an den Wochenenden ganztags zu kurzen Unterbrechungen des Exchange-Service kommen. Eine Umstellung ausschließlich während der vorlesungsfreien Zeit ist leider aus lizenzrechtlichen Gründen nicht möglich.

    Achtung: Microsoft Outlook 2007 wird nach dem Update nicht mehr unterstützt

    Bitte beachten Sie außerdem: Da Microsoft Outlook 2007 und ältere Outlook-Versionen nach dem Update leider nicht mehr unterstützt werden, bitten wir NutzerInnen von Outlook 2007 oder älter, bis Ende Mai 2017 eine aktuellere Version zu installieren – der ZID empfiehlt ein Update auf Microsoft Office 2013. Die aktuellste Version kann über das Standardsoftware-Service beziehungsweise den/die EDV-Beauftragte/n Ihrer Dienststelle bezogen werden.

    Sie wissen nicht, welche Version Sie derzeit verwenden? Auf zid.univie.ac.at/exchange/ stellen wir einen Link zur Anleitung bereit, wie Sie Ihre Outlook-Version herausfinden können.

    Alle aktuellen Wartungsmeldungen finden Sie immer auch unter: zid.univie.ac.at/wartungsarbeiten/

    Bei Fragen steht Ihnen der Helpdesk des ZID zur Verfügung.


    KontaktFeedback