Live-Streaming im Hörsaal starten

Starten eines Live-Streamings
Bedienung während des Live-Streamings

Starten eines Live-Streams

1. u:stream-Webmaske aufrufen

Die Steuerung des Live-Streaming-Service erfolgt mittels einer Webmaske, die am Hörsaal-PC aufgerufen wird. Öffnen Sie dazu die Verknüpfung u_stream am Desktop des Hörsaal-PCs.

2. Auswählen der Streamingvariante

Wählen Sie die Streamingvariante Live-Stream aus. Damit können Sie Ihre Lehrveranstaltung live ins Web oder in andere Hörsäle übertragen. Aufzeichnen ist mit dieser Variante nicht möglich.

Wenn Sie Ihre Lehrveranstaltung zusätzlich zum Live-Streaming aufzeichnen wollen, wählen Sie die Streaming-Variante Aufzeichnung und optional Live-Stream. Beachten Sie dazu bitte die Anleitung zur Aufzeichnung.

3. Status der Live-Streaming-Webmaske

Auf der Login-Seite der Webmaske erhalten Sie Auskunft über den momentanen Status des Live-Streaming-Service im Hörsaal. Im Normalfall sehen Sie die Statusmeldung Live-Streaming läuft nicht und einen Login-Button.

Sollte ein Live-Streaming der vorangegangenen Vorlesung noch im Gange sein (Live-Streaming läuft), beenden Sie dieses mit einem Klick auf den Button Streaming beenden. Danach kehren Sie automatisch zur Seite mit dem Login-Button zurück und können fortfahren.

4. Login

Loggen Sie sich mit Ihrem u:account für MitarbeiterInnen ein.

5. Lehrveranstaltung auswählen

Geben Sie an, welche Lehrveranstaltung Sie live streamen wollen. Im Drop-Down-Menü finden Sie Ihre zum Live-Streaming angemeldeten Lehrveranstaltungen (nach Semestern gefiltert).

Falls Sie Ihre Lehrveranstaltung noch nicht angemeldet haben, können Sie diesen Schritt nachholen: Die Anmeldung dauert nur wenige Minuten und ist mittels Link auf der Live-Streaming-Webmaske direkt aufzurufen. Weiterführende Informationen zur Anmeldung finden Sie in der Anleitung zur Anmeldung.

Sollten Sie Ihre Lehrveranstaltung bereits zur Aufzeichnung, nicht jedoch zum Live-Streaming angemeldet haben, wenden Sie sich bitte an den Support u:stream.

6. Automatisches Beenden

Um zu gewährleisten, dass Ihr Live-Streaming nicht versehentlich über mehrere Stunden weiterläuft, geben Sie bitte eine Uhrzeit fürs automatische Beenden an.

Der Zeitpunkt für das automatische Ende sollte jedenfalls so gewählt werden, dass Ihr Vortrag auch bei zeitlichem Überziehen nicht abgeschnitten wird.

7. Gewünschtes Aufzeichnungsprofil

Die Vorauswahl des Aufzeichnungsprofils entspricht der Präferenz, die Sie bei der Anmeldung zum Live-Streaming-Service angegeben haben. Sollten Sie fürs anstehende Live-Streaming ein anderes Profil wünschen, können Sie die Auswahl ändern.

Folgende Aufnahmeprofile stehen zur Verfügung:

AudioDer Vortrag wird als reine Audioaufnahme mitgeschnitten.
Hörsaal-PC/Notebook und AudioDer Vortrag und die Präsentation, die am Hörsaal-Beamer gezeigt wird, werden aufgezeichnet.
Vortragende/r am Pult und AudioDer/Die Vortragende wird im Bereich des Rednerpultes aufgezeichnet.
Vortragende/r im Tafelbereich und AudioDer/Die Vortragende wird im Tafelbereich aufgezeichnet.

8. Art des Live-Streamings festlegen

Es werden zwei Arten des Live-Streamings angeboten, die mittels Checkboxen aktiviert werden. Sie können sowohl jeweils eine als auch beide Live-Streaming-Arten auswählen:

  • Live-Stream ins Web aktivieren: Benutzen Sie diese Option, wenn Studierende die Übertragung direkt an ihrem Rechner ansehen können sollen. Der Zugriff auf den Live-Stream ins Web erfolgt über einen Link, der Ihnen in der E-Mail zur Anmeldung Ihrer Lehrveranstaltung zum Service bereits zugeschickt wurde. Dieser Link bleibt das gesamte Semester über gleich. Um Studierenden den Zugriff zu ermöglichen, können Sie den Link schon vor Beginn Ihrer Lehrveranstaltung bspw. in Ihrem Moodle-Kurs zur Verfügung stellen. Beachten Sie hierzu die Anleitung zum Einbinden von Web-Streams in Moodle.
  • Live-Stream in anderen Hörsaal aktivieren: Dieser Live-Stream ist im Vergleich zum Live-Stream ins Web hochauflösender und darauf ausgelegt, nur in anderen Hörsälen aufgerufen zu werden. Aktivieren Sie diese Checkbox, wenn Sie Ihre Lehrveranstaltung in einen oder mehrere andere Hörsäle übertragen möchten. Der Link des Live-Streams in einen anderen Hörsaal ändert sich bei jedem Neustart des Live-Streamings. Der jeweilige Link wird unmittelbar nach dem Start automatisch per E-Mail an alle zur Aufnahme berechtigten Personen übermittelt, sodass diese den Link im anderen Hörsaal aufrufen können. Weitere Hinweise finden Sie in der Anleitung Live-Stream im Hörsaal aufrufen.
    Der Link des Live-Streams in einen anderen Hörsaal darf ausschließlich in den fürs Live-Streaming vorgesehenen Hörsälen aufgerufen werden. Bei unsachgemäßer Verwendung (insbesondere zu viele Aufrufe gleichzeitig) kann die Stabilität des Live-Streams nicht garantiert werden.

9. Zustimmungserklärung und Live-Streaming starten

Durch das Aktivieren der Checkbox akzeptieren Sie die Zustimmungsklärung. Klicken Sie bitte abschließend auf den Button Streaming starten. Sobald Sie diesen Button betätigt haben, startet der Live-Stream.

Tipp: Starten des Streams

Starten Sie das Live-Streaming bereits einige Minuten vor Beginn Ihres Vortrags, damit die ZuseherInnen im Web bzw. Ihre MitarbeiterInnen im Empfänger-Hörsaal vor Beginn der Lehrveranstaltung eine Verbindung zum Stream aufbauen können.

Hinweis: Verzögerung auf Webmaske

Technisch bedingt kann es vom Drücken des Buttons Streaming starten bis zur Darstellung der nächsten Seite der Webmaske einige Sekunden dauern. Der Live-Stream läuft allerdings bereits ab dem Drücken des Buttons.

Bedienung während des Live-Streamings

Nachdem Sie den Button Streaming starten gedrückt haben, wird die Bedienungsseite angezeigt. Auf dieser ist die bisherigen Streamingdauer und die Uhrzeit, zu der der Live-Stream automatisch beendet wird, ersichtlich.
Weiters sehen Sie - entsprechend Ihrer vorangegangenen Auswahl - nochmals die Links zum Live-Streaming ins Web und/oder zum Live-Streaming in einen anderen Hörsaal.

Wurde (zusätzlich oder ausschließlich ein) Live-Streaming in einen anderen Hörsaal aktiviert, finden Sie unterhalb des Bedienungsfeldes eine Eingabemöglichkeit, mit der Sie den Link zum Live-Stream an eine beliebige Mailadresse verschicken können. So können Sie einem/r MitarbeiterIn im Empfänger-Hörsaal, welche/r nicht zur Aufzeichnung berechtigt ist, den Link zukommen lassen. MitarbeiterInnen, die im Zuge der Anmeldung zur Aufzeichnung berechtigt wurden, bekommen den Link automatisch per E-Mail zugeschickt.

Um den laufenden Live-Stream kurzzeitig zu unterbrechen – z.B. für Pausen oder nicht vorlesungsrelevante Einschübe – drücken Sie den Button Streaming pausieren.

Um den Live-Stream wieder zu aktivieren, klicken Sie auf den Button Streaming fortsetzen.

Zu Beginn des Live-Streamings haben Sie die Uhrzeit fürs automatische Beenden festgelegt. Sollten Sie während des laufenden Streamings feststellen, dass Sie länger als ursprünglich gedacht vortragen werden, können Sie das automatische Ende des Live-Streamings mit einem Klick auf den Button + 15 Min um eine Viertelstunde nach hinten schieben. Mehrmaliges Verlängern ist möglich.

Um den Live-Stream zu stoppen, klicken Sie auf den Button Streaming beenden. Die Webmaske springt wieder auf die Startseite mit dem Login-Button. Wenn Sie keine weiteren Live-Streams starten möchten, schließen Sie den Browser.


Technische Hilfestellung:

Support u:stream des Zentralen Informatikdienstes
T: +43-1-4277-142 94
Mo-Fr 9-17h bei Vorlesungsbetrieb (ansonsten Mo-Fr 10-15h)
ustream.zid@univie.ac.at

KontaktFeedback