WLAN | Linux mit NetworkManager

Bitte verwenden Sie zum eduroam-Login Ihre u:account-UserID in der Form UserID@univie.ac.at und Ihr separates eduroam-Passwort. Dieses können sie hier generieren: http://zid.univie.ac.at/wlan/

Allgemein

Diese Anleitung wurde mit Ubuntu 12.04 gestetet. Um die vorliegende eduroam-Anleitung verwenden zu können, brauchen Sie einen Computer, der unter Linux mit installiertem NetworkManager läuft und der mit einer Funk-Netzwerkkarte (WLAN) ausgerüstet ist.

Falls Sie an Ihrem Laptop einen eigenen Schalter zur Aktivierung der WLAN-Funktion haben, schalten Sie diese ein. Außerdem müssen Sie sich natürlich in Reichweite eines unserer Accesspoints befinden (Standorte).

eduroam bietet einen gesicherten Internetzugang über WLAN. Sowohl die Authentifizierung als auch die Datenübertragung erfolgt verschlüsselt und ist somit dem Zugriff durch Unbefugte entzogen.

Die Konfiguration wird im Folgenden beschrieben. Mit Hilfe dieser Konfiguration wählt sich der Laptop, sofern er sich in Reichweite eines der Access-Points der Uni Wien befindet, automatisch ein.

Verbinden

Klicken Sie rechts oben auf das NetworkManager-Icon.

Wählen Sie das "eduroam"-Netzwerk aus.

Wählen Sie auf der nächsten Seite unter der Option

Legitimierung Geschütztes EAP (PEAP) aus und geben Sie Ihre

u:account-UserID in der Form UserID@univie.ac.at und Ihr 

eduroam-Passwort ein.

Klicken Sie auf Verbinden.

Hinweis zu neueren Versionen des NetworkManagers (betrifft u.a. Ubuntu 15): Falls Sie kein CA-Zertifikat angeben, ist es nun notwendig die Option "No CA certificate is required" zu aktivieren, um mit der Konfiguration fortfahren zu können.

Es wird eine Warnung bezüglich des Zertifikats angezeigt, diese können Sie Ignorieren.

Nun sollte das NetworkManger-Icon anzeigen, dass Sie verbunden sind und es sollte eine Bestätigung erscheinen, dass die Verbindung mit "eduroam" hergestellt wurde.

Hinweis:

In manchen Fällen, bei denen der Netzwerk-Manager sich nicht zu eduroam verbinden kann, hilft die Angabe des Zertifikates. Hierfür wird, wie weiter oben erklärt, das hier zur Verfügung stehende Zertifikat mittels CA-Zertifikat auswählen hinzugefügt. 

KontaktFeedback