WLAN | Mac OS X 10.5 - 10.11

Bitte verwenden Sie zum eduroam-Login Ihre u:account-UserID in der Form UserID@univie.ac.at und Ihr separates eduroam-Passwort. Dieses können sie hier generieren: http://zid.univie.ac.at/wlan/

Um die vorliegende eduroam-Mac OS X-Anleitung verwenden zu können, brauchen Sie einen Computer, der unter Mac OS X läuft und der mit einer Funk-Netzwerkkarte (WLAN) ausgerüstet ist, sowie eine gültige u:account-UserID samt Passwort der Universität Wien.

Außerdem müssen Sie sich in Reichweite eines unserer Accesspoints befinden (WLAN-Standorte).

eduroam bietet einen gesicherten Internetzugang über WLAN. Sowohl die Authentifizierung als auch die Datenübertragung erfolgt verschlüsselt und ist somit dem Zugriff durch Unbefugte entzogen. Die Konfiguration wird im Folgenden beschrieben.

Konfiguration

Klicken Sie auf das WLAN-Symbol rechts oben in der Menüleiste und wählen das eduroam-Netzwerk aus.

Geben Sie Ihre u:account-UserID in der Form UserID@univie.ac.at, sowie Ihr eduroam-Passwort ein und klicken Sie anschließend auf Verbinden.

Hinweis: Ihre hier eingegebenen u:account-Zugangsdaten werden von Mac OS X gespeichert. Wie sie diese wieder löschen können, erfahren Sie weiter unten.

Nun werden Sie aufgefordert das Zertifikat zu überprüfen. Klicken Sie hier auf Fortfahren.

Geben Sie die lokale UserID und Passwort von Ihrem Rechner ein und bestätigen dies mit Einstellungen aktualisieren.

Nun sollten Sie mit dem eduroam-Netzwerk verbunden sein.

Gespeicherte eduroam-Daten entfernen

Möchten Sie Ihre gepeicherten persönlichen eduroam-Zugangsdaten vom Rechner löschen, gehen Sie folgendenermaßen vor:

Klicken Sie auf das WLAN-Symbol in der Menüleiste und klicken auf Systemeinstellung "Netzwerk" öffnen ...

Klicken Sie auf Weitere Optionen ...

Wählen Sie bei Bevorzugte Netzwerke "eduroam" aus. Kicken Sie anschließend darunter auf das Minus-Symbol, um das Netzwerk zu entfernen.

Nun sollte das eduroam-Netzwerk aus der Liste Bevorzugte Netzwerke verschwunden sein. Klicken Sie nun auf OK.

Klicken Sie nun auf Trennen.

Wenn Sie nun auf Anwenden klicken, sollten alle gespeicherten eduroam-Zugangsdaten gelöscht sein.

KontaktFeedback