Fileservices | Mac OS X

Voraussetzungen für diese Anleitung:

  • Eine gültige UserID samt Passwort (Studierende: u:account-UserID / MitarbeiterInnen: u:account-UserID)
  • Sie befinden Sich im Uni-Datennetz (bzw. Sie sind über WLAN, VPN oder PC-Räume verbunden)

Netzlaufwerk verbinden:

Wenn Sie mit einem Mac OS X-Rechner Daten bearbeiten möchten, die Sie auf einem zentralen Fileserver der Uni Wien gespeichert haben (Näheres siehe Fileservices), wählen Sie im Finder im Menü Gehe zu den Punkt Mit Server verbinden.

  • Studierende und MitarbeiterInnen tragen unter Server-Adresse den Pfad cifs://u;u:account-UserID@fs.univie.ac.at/ ein, gefolgt von Ihrer u:account-UserID (z.B. cifs://u;zufallr0@fs.univie.ac.at/zufallr0).
  • Instituts-Share User tragen in das Feld Ordner den Pfad cifs://share;u:account-UserID@share.univie.ac.at/<Instituts-Share> ein (z.B. cifs://share;zufallr0@share.univie.ac.at/projektname).

Wenn Sie die Verbindung für künftige Sessions speichern möchten, klicken Sie dann auf das +. Damit wird der Eintrag in die Liste Bevorzugte Server übernommen und Sie ersparen sich in Zukunft das Eintippen der Serveradresse. Klicken Sie dann auf Verbinden. Es erscheint folgendes Fenster:

Bei Name sollte Ihre u:account-UserID in der Form u\u:account-UserID (bzw. bei Share-Verbindungen share\u:account-UserID) stehe. Tragen Sie bei Passwort Ihr u:account-Passwort und Klicken Sie anschließend auf Verbinden.

Sie werden jetzt mit dem Fileserver verbunden, und das entsprechende Symbol erscheint auf Ihrem Desktop. Öffnen Sie es mittels Doppelklick, um auf Ihre Daten zuzugreifen.

KontaktFeedback