Fileservices | SFTP

Sie können auch mittels SSH File Transfer Protocol (SFTP) eine Verbindung mit einem Fileserver den Universität Wien aufbauen. Dies ist v.a. dann sinnvoll, wenn Sie sich nicht im Datennetz der Uni befinden und größere Datenmengen übertragen möchten oder sich mit verschiedenen UserIDs am selben Server anmelden wollen. Die Daten werden dabei verschlüsselt übertragen.

Bei den meisten Betriebssystemen müssen Sie dafür einen eigenen Client auf Ihrem Rechner installieren.

Bitte beachten Sie, dass (abhängig vom Betriebssystem und Client) eine Bearbeitung einer Datei - ohne, dass Sie diese zuvor lokal auf Ihre Festplatte kopiert haben - oft nur sehr eingeschränkt möglich ist.

Windows - WinSCP

Voraussetzung für diese diese Anleitung: Die Software WinSCP muss auf Ihrem Rechner installiert sein. Falls dies nicht der Fall sein sollte, können Sie diese unter http://winscp.net herunterladen.

Geben Sie im Anmeldefenster folgende Daten an:

  • Übertragungsprotokoll: SFTP
  • Rechnername: login.univie.ac.at (u:account) bzw. falls Sie sich mit einem Share-Server verbinden möchten shareX.univie.ac.at , wobei Sie das "X" durch die dem jeweiligen share-Server entsprechende Zahl ersetzen müssen; um welche es sich dabei handelt erfahren Sie auf Ihrer u:account-Info-Seite.
  • Portnummer: 22
  • Benutzername: Ihre u:account-UserID
  • Kennwort: Ihr u:account-Passwort

Klicken Sie anschließend auf Anmelden um sich mit dem Server zu verbinden.

Hinweis: Falls Sie die Login-Daten nicht bei jeder Verbindung neu eingeben wollen, haben Sie auch dies Möglichkeit diese zu speichern, indem Sie auf "Speichern" klicken.

Beim ersten Verbindungsversuch müssen Sie den SSH-Key des Servers bestätigen, indem Sie auf Ja klicken.

Sie sind nun erfolgreich mit dem Server verbunden. In der rechten Fensterhälfte können Sie auf die Daten des Fileservers zugreifen.

Falls Sie sich mit dem Server login.univie.ac.at (gilt nicht für shareX.univie.ac.at) verbunden haben, wechseln Sie in den Ordner fileserver, welcher als Speicherort Ihrer Dateien dient.

Mac OS X - Cyberduck

Voraussetzung für diese diese Anleitung: Die Software Cyberduck muss auf Ihrem Rechner installiert sein. Falls dies nicht der Fall sein sollte, können Sie diese unter https://cyberduck.io kostenlos herunterladen.

Klicken Sie links oben auf Neue Verbindung.

Geben Sie im Anmeldefenster folgende Daten an:

  • SFTP (SSH Verbindung)
  • URL: login.univie.ac.at (u:account) bzw. falls Sie sich mit einem Share-Server verbinden möchten shareX.univie.ac.at , wobei Sie das "X" durch die dem jeweiligen share-Server entsprechende Zahl ersetzen müssen; um welche es sich dabei handelt erfahren Sie auf Ihrer u:account-Info-Seite.
  • Port: 22
  • Benutzername: Ihre u:account-UserID
  • Passwort: Ihr u:account-Passwort

Klicken Sie anschließend auf Verbinden.

Beim ersten Verbindungsversuch müssen Sie den SSH-Key des Servers bestätigen, indem Sie die Option Immer aktivieren und auf Erlauben klicken.

Nun sollten Sie mit dem Server verbunden sein.

Falls Sie sich mit dem Server login.univie.ac.at (gilt nicht für shareX.univie.ac.at) verbunden haben, wechseln Sie in den Ordner fileserver, welcher als Speicherort Ihrer Dateien dient.

Hinweis: Falls Sie die Verbindungsdaten speichern möchten, klicken sie auf das Lesezeichensymbol unterhalb von Neue Verbindung. Die Verbindungsdaten sind dann unter Quick Connect gespeichert.

KontaktFeedback