12.07.2012

mod_rewrite


Wie in der Paketübersicht zu sehen, ist das Modul: mod_rewrite in allen Webservern (Apache) des ZID verfügbar. Die Konfiguration erfolgt über die.htaccess-Datei im jeweiligen (User-)Verzeichnis.

Unbedingt muss eine RewriteBase angegeben werden:

Für Studierende (homepage.univie.ac.at):
RewriteBase /UserID/

Für MitarbeiterInnen (homepage.univie.ac.at):

RewriteBase /vorname.nachname/

Ein Beispiel zum automatischen Umbenennen aller *.php-Dateiendungen in *.html:

Erstellen Sie im Verzeichnis, in dem die Anweisungen gelten sollen (gilt auch in den Unterverzeichnissen in dem dieses .htaccess liegt), eine .htaccess-Datei mit folgendem Inhalt:

<code>RewriteEngine On
# Für Studierende:
RewriteBase /userid/
# Für MitarbeiterInnen:
RewriteBase /vorname.nachname/
RewriteRule ^/?([a-z/]+)\.html$ $1.php [R=301,L]</code>

Offizielle Dokumentation>>>


KontaktFeedback