Support & Information

Anleitungen

Warum gibt es nur wenige Anleitungen und Hilfestellung für Mac- und Linux-UserInnen?

Der überwiegende Teil unserer BenutzerInnen verwendet Windows. Unsere Mac- und Linux-Anleitungen werden kontinuierlich erweitert.

Warum sind manche Anleitungen so ungenau?

Wir werden alle Anleitungen nochmals auf Vollständigkeit und Verständlichkeit überprüfen.

Wir sind zudem jederzeit für Verbesserungsvorschläge dankbar.

Warum sind die Anleitungen nicht auf Englisch verfügbar?

Ein erster Teil unserer Anleitungen wird derzeit übersetzt. Die Übersetzung aller Anleitungen und ZID-Webseiten wird allerdings noch einige Zeit in Anspruch nehmen.

Helpdesk

Warum hat der Helpdesk des ZID keine längeren Öffnungszeiten?

Längere Öffnungszeiten würden einen Mehrbedarf an Personal bedeuten. Wir beobachten allerdings regelmäßig die zeitliche Verteilung der KundInnenanfragen und versuchen, unsere Öffnungszeiten optimal darauf einzustellen.

Warum werden meine Fragen per E-Mail teilweise sehr spät beantwortet?

Manche Anfragen werden intern an die zuständigen TechnikerInnen weitergeleitet. In solchen Fällen kann eine Antwort längere Zeit in Anspruch nehmen.

Warum muss man bei telefonischen Anfragen am Helpdesk manchmal so lange in der Warteschleife warten?

Zu Inskriptionszeiten oder bei Ausfällen von zentralen Services kann es aufgrund vieler AnruferInnen zu längeren Wartezeiten kommen. Die Wartezeit in der Telefon-Queue liegt im  Jahresdurchschnitt bei ca. 30 Sekunden. Allerdings gab es im Jahr 2012 durch die Umstellung auf die neue Telefonanlage auch einige Stunden, in denen der Helpdesk telefonisch leider nicht erreichbar war.

Warum gibt es am Helpdesk des ZID keine individuellen AnsprechpartnerInnen?

Individuelle AnsprechpartnerInnen sind nicht immer erreichbar. Urlaub, Krankheit, Besprechungen oder andere Abwesenheiten sind von den MitarbeiterInnen des Helpdesk jedoch einsehbar und können Sie so immer zu den jeweils anwesenden SpezialistInnen verbinden.

Anmerkung: Das derzeitige Telefonsystem unterstützt diese Funktion nicht. Wir bemühen uns um eine Lösung.

Newsletter uni:it

Warum werden beim Newsletter uni:it „aus Sicherheitsgründen“ keine Bilder angezeigt?

Um die Mailgröße unseres Newsletters möglichst schlank zu halten, betten wir Bilder nicht direkt in den Newsletter ein, sondern nutzen Online-Ressourcen für die Bilder. Dass diese Bilder in vielen E‐Mail‐Klienten (Outlook, Thunderbird oder auch Webmail) standardmäßig nicht automatisch geladen werden, sondern erst nach Bestätigung durch den/die User/in angezeigt werden (üblicherweise reicht hierfür ein Mausklick), ist ein Sicherheitsfeature. So wäre es sonst ein Leichtes, mit dem Bild gemeinsam externen Code zu laden, der u. a. Schaden auf dem Gerät verursachen könnte.

Um Bilder in HTML-E-Mails wie unserem Newsletter uni:it anzuzeigen, genügt es, die Absenderadresse Ihrem E-Mail-Addressbuch hinzuzufügen.

ZID-Webseiten

Warum sind nicht alle Inhalte auch auf Englisch verfügbar?

Der Ausbau der englischen Webseiten auf der ZID‐Homepage schreitet ständig und schrittweise voran. Wirklich sämtliche Texte auf unseren Webseiten übersetzen, würde sowohl unseren Ressourcen‐, als auch Budget‐Rahmen bei weitem sprengen. Unser Ziel ist es jedoch, das Angebot von Informationen in englischer Sprache sukzessive auf weitere Services und wichtige Anleitungen auszuweiten.

Warum führt die Suchfunktion oft nicht zum gewünschten Ergebnis bzw. versteckt sich das gesuchte Service hinter einem anderen Wortlaut?

Die Suchfunktion wurde auf Grund der Auswertung der Zufriedenheitsumfrage des ZID einer Optimierung unterzogen, sodass die Suchergebnisse nun eindeutiger sind. Unter Services von A-Z wurden zudem viele Synonyme für Services aufgenommen.

Ich habe eine Frage oder ein Problem zu einem Service, finde aber auf der Webseite keine Kontaktperson?

Unsere erste Ansprechstelle ist der Helpdesk des ZID. Dieser beantwortet die meisten Fragen sofort, oder kümmert sich um die Kontaktaufnahme zur zuständigen Ansprechperson.

Warum gab es nach der Umstellung auf die neuen Webseiten so viele „kaputte Links“?

Im Zuge der Neugestaltung der ZID-Webseiten wurde auch hinter den Fassaden gründlich erneuert. Ein großer Punkt war der Umstieg auf das uniweite Content-Management-System (CMS) TYPO3. Dieses veränderte unabsehbar durch die Migration unsere bis dahin sorgfältig vorbereiteten Inhalte.

Warum ist die Website des ZID manchmal so langsam?

Mit dem Relaunch der Homepage des ZID wurde die Website in das uni-weite Content-Management-System TYPO3 migriert. 

Das TYPO3-System an der Universität Wien hat eine Größe erreicht, die bisher kaum von einer anderen Installation erreicht wurde. Außerdem ist es ein „historisch gewachsenes“, mehrfach adaptiertes System. Daher laufen wir in Performance-Effekte, die noch nicht wirklich bekannt sind. Wir sind uns dessen bewusst und arbeiten stetig an der Verbesserung.

Warum gibt es auf der neuen Webseite des ZID kein Forum mehr?

Das Forum das ZID wurde aufgelassen, da das hauptsächliche Diskussionsthema, der ‚Internetzugang von zu Hause über die Universität Wien‘ mit Auflassen des Services weggefallen ist.

Warum gibt es keine Quicklink-Leiste mehr?

Die Quicklinks sind weiterhin auf jeder ZID-Webseite zu finden, nur wurden diese entsprechend dem Corporate Design der Universität Wien in der rechten Spalte untergebracht.

Warum gibt es für die Webseiten des ZID keine Ansicht für mobile Endgeräte?

Heutzutage gibt es viele Möglichkeiten, Webseiten für ein mobiles Endgerät optimiert darzustellen. Wir setzen bei unseren Webseiten auf ein  ‚responsive Webdesign‘, bei dem sich die Seite dynamisch an die jeweilige Auflösung stufenlos anpasst, ohne das gewohnte Seiten‐Design grob zu verändern. Die Nutzung unserer Webseiten mittels mobiler Engeräte wurde auch bei der Gestaltung der diversen Bedienungselemente berücksichtigt - beispielsweise wurden Call-to-Action-Elemente so gestaltet, dass sie auf Touchscreens mit dem Finger optimal ausgewählt werden können.

Wie kann ich auf den Webseiten auf einen Blick erkennen, welche Services für Organisationen kostenpflichtig sind?

Als Reaktion auf die Ergebnisse der Zufriedenheitsumfrage des ZID wurde ein eindeutiges Symbol (Euro-Zeichen €) erstellt und in die ZID-Webseite eingebaut, welches erkennen lässt, dass es sich um ein kostenpflichtiges Service handelt.

KontaktFeedback