Virtual Private Network (VPN)

HINWEIS:

Ab dem 15. Februar 2016 ändert sich der Fernzugriff auf E-Journals, E-Books und Datenbanken der Universitätsbibliothek Wien. Eine VPN-Verbindung ist dafür nicht mehr notwendig. Bitte melden Sie sich ab diesem Zeitpunkt ausschließlich mit dem Authentifizierungsservice u:access an. Dieses funktioniert in Ihrem Browser ohne zusätzliche Installation. Weitere Informationen finden Sie unter: https://bibliothek.univie.ac.at/uaccess.html

Bei Fragen steht Ihnen uaccess.ub@univie.ac.at gerne zur Verfügung.

Manche Services lassen sich aus Sicherheitsgründen nur mit einer IP-Adresse der Universität Wien nutzen. Daher stellt der ZID einen Virtual Private Network (VPN)-Zugang, das heißt einen verschlüsselten, virtuellen Netzwerkanschluss über das Internet, zur Verfügung.

Durch die VPN-Verbindung erhalten Sie eine IP-Adresse aus dem Pool der Universität Wien und haben so, auch wenn Sie einen anderen Internet-Provider verwenden, die Möglichkeit auf entsprechend eingeschränkte Dienstleistungen zuzugreifen.

Es gibt zwei Methoden eine VPN-Verbindung herzustellen: Mit einem Software-Klienten, den Sie auf Ihrem System installieren oder direkt in einem Web-Browser.

VPN via Software-Klient

Wir empfehlen Ihnen unseren VPN-Klienten (F5 BIG-IP Edge Client) zu installieren. Nach Installation und Verbindung bekommen Sie eine IP-Adresse aus dem Adressbereich der Universität Wien zugewiesen und können somit alle Services über diese Adresse nutzen. Durch den VPN-Tunnel wird der BenutzerInnen-PC netztechnisch betrachtet ein Teil des Netzes der Universität. Für den Verbindungsaufbau ist ein gültiger u:account erforderlich.

  • Den VPN-Klienten für Windows und Mac OS können Sie direkt von vpn.univie.ac.at unter dem Punkt BIG-IP Edge Client installieren.
  • Für Linux (Ubuntu) steht ebenfalls ein Klient zur Verfügung. Eine Anleitung finden Sie auf der VPN-Anleitungsseite.
  • Für mobile Betriebssysteme (IOS, Android) kann der F5-Klient über den jeweiligen App-Store geladen werden. Anleitungen finden Sie auf der VPN-Anleitungsseite.

Nach Installation der VPN-Software benötigen Sie zum Einrichten folgende Angaben:

Server (Host): VPN.univie.ac.at
Username: Ihre u:account-UserID
Password: Ihr u:account-Passwort

VPN via Browser

Sollten Sie keinen VPN-Klienten installieren können (z. B. an einem öffentlichen Terminal), steht Ihnen alternativ auch ein VPN-Zugang mittels Webbrowser zur Verfügung:

Dieser Dienst ist mit jedem modernen Webbrowser weltweit verfügbar. Alle Daten (auch u:account-UserID und -Passwort) werden dabei verschlüsselt übertragen.

HINWEIS: Auf Grund der hohen Komplexität mancher Webseiten kann es beim Zugang über WebVPN zu Problemen in der Darstellung dieser Inhalte kommen (leere Seiten, nicht funktionierende Formulare etc.). In solchen Fällen ist nur ein Ausweichen auf den VPN-Zugang mittels Klienten möglich.

VPN IP Address Bereiche

77.80.40.0/24
77.80.42.0/23
77.80.49.0/24
77.80.60.0/25
131.130.108.0/22
131.130.133.0/24

KontaktFeedback