Backup

Inhalt dieser Seite:

Allgemeine Informationen
Atempo oder Tivoli Storage Manager?
Anmeldung

Das Backup-Service des ZID ermöglicht es, Datenbestände von Rechnern, die an Instituten und Dienststellen aufgestellt sind, komfortabel und effizient nach vorgegebenen Vereinbarungen (Policies) über das Netz zu sichern.

Voraussetzung dafür ist allerdings eine leistungsfähige Netzwerkverbindung zu den Rechnern des Zentralen Informatikdienstes im Neuen Institutsgebäude (NIG).

Sollte die IP-Adresse des Rechners nicht mit 131.130.x.y beginnen, so ist noch zusätzlich ein Eintrag in die ZID-Firewall notwendig.

Allgemeine Informationen

 

Das Backup-Service des ZID erfolgt mit der Software Tivoli Storage Manager.

 

Allgemeine Informationen

 

Bis August 2011 erfolgte das Backup-Service des ZID ausschließlich mit der Software Tivoli Storage Manager (TSM). Aufgrund lizenzrechtlicher Einschränkungen kann TSM seit September 2011 nicht mehr flächendeckend eingesetzt werden.

Aus diesem Grund wurde vom ZID eine zusätzliche Backup-Software beschafft: Der Time Navigator von Atempo. Die Funktionalitäten von Atempo und TSM sind vergleichbar, in zahlreichen Details jedoch durchaus unterschiedlich.

Atempo oder Tivoli Storage Manager?

 

Bei der Wahl zwischen Atempo und TSM ist zwischen "Klienten" und "Server" zu unterscheiden:

 

  • Klienten sind persönliche Rechner (Desktops, Notebooks), die keinerlei Netzwerkdienste erbringen. Diese werden weiterhin über den Tivoli Storage Manager gesichert.

 

  • Ein Server ist nach der für die TSM-Lizenzierung relevanten Definition ein Rechner, der Netzwerkdienste erbringt (z. B. Fileserver, Webserver, Mailserver, Printserver und andere). Da das TSM-Lizenzmodell von IBM für Server zu teuer ist, müssen diese Rechner über die Software Atempo gesichert werden.

 

Anmeldung

Bei der Anmeldung für das Backup-Service muss überprüft werden, ob die Netzwerkanbindung ausreichend ist. Sollten Sie der erste TSM-Benutzer/die erste TSM-Benutzerin an Ihrem Standort sein oder spezielle Probleme haben (z .B. besonders große Datenmengen), so können Sie unter backup.zid@univie.ac.at anfragen, ob die Aufnahme Ihres Rechners in das Backup-Service möglich ist.

Nachdem Sie diesen Punkt geklärt haben, können Sie das Anmeldeformular downloaden und ausdrucken. Bringen Sie das vollständig ausgefüllte Formular am Helpdesk vorbei oder schicken es per Fax (+43-1-4277-9 140), per E-Mail (mit Scan im Anhang an helpdesk.zid@univie.ac.at) oder per Post an den Zentralen Informatikdienst.

KontaktFeedback