Anmeldung, Abmeldung

Mitarbeiter*innen melden ihr Diensthandy selbst beim ZID an. Zusätzlich kann ein Datenpaket, eine Zusatz-SIM oder ein Roaming-Paket bestellt werden. Voraussetzung ist immer das Einverständnis der Führungskraft. Das Gerät muss von der Organisationseinheit bestellt werden, an der der*die Mitarbeiter*in tätig ist.

Diensthandy, Datenpaket oder Zusatz-SIM anmelden

Nutzen Sie das Formular Diensthandy-Services anmelden.

Wählen Sie im Drop-down-Menü unter Anmeldung das gewünschte Produkt:

  • Neues Diensthandy
  • Datenpaket zu bestehendem Diensthandy
  • Zusatz-SIM-Karte

Füllen Sie alle weiteren Felder wie erforderlich aus. Persönliche Daten werden so weit wie möglich automatisch eingetragen.

Ganz unten zeigt Ihnen das Formular Ihre aktuellen Nutzer*in-, Telefon-, SIM- und Vertragsdaten.

Klicken Sie auf Erstellen, um Ihre Bestellung abzusenden.

Sie werden jeweils per E-Mail verständigt:

  • Wenn die Bestellung beim ZID eingetroffen ist.
  • Wenn Ihre Führungskraft die Bestellung genehmigt bzw. nicht genehmigt hat.
  • Wenn das bestellte Produkt abgeholt bzw. genutzt werden kann.


Neues Diensthandy

Der ZID verwaltet den Vertrag und liefert die SIM-Karte. Die Preise für Grundgebühr und Verbindungsentgelte finden Sie unter Kosten. Das Handy muss von der Organisationseinheit gekauft werden, an der Sie tätig sind.

Die Datenübertragung ist nur mit einem zusätzlich bestellten Datenpaket möglich. Sie können es gleich bei der Anmeldung des neuen Diensthandys dazu bestellen.

Für ein Datenpaket ist eine zusätzliche Grundgebühr zu bezahlen, die auf der Rechnung ausgewiesen wird. Paketgrößen und Preise finden Sie unter Kosten. Das Paket gilt innerhalb der EU + Norwegen, Island und Liechtenstein (exkl. EU-Überseegebiete), sonst gelten die Kosten für Daten-Roaming ohne Paket.

Bei Erreichen des Limits von 50 %, 75 % und 100 % werden Sie vom Betreiber automatisch, kostenlos und unverbindlich per SMS informiert, sofern dieses Volumen nicht in einer noch laufenden Anwendung verbraucht wurde.

Wenn Sie eine SMS-Benachrichtigung über 100 % Datenverbrauch erhalten haben, kostet jedes weitere GB 6,00 Euro (inkl. USt.). Sie können über Mein A1 jederzeit das verbleibende Datenvolumen abfragen.

Bis zu einem Kostenlimit von 60,00 Euro (inkl. USt.) können Sie weiter Daten verbrauchen, danach werden die mobilen Daten gesperrt.


Datenpaket zu bestehendem Diensthandy

Wenn Sie bereits ein Diensthandy haben, können Sie nachträglich ein Datenpaket anmelden. Es gelten die gleichen Bedingungen wie wenn Sie das Paket bereits bei der Anmeldung buchen.


Zusatz-SIM

Die Zusatz-SIM ermöglicht, mit einer Rufnummer an bis zu 3 Geräten gleichzeitig erreichbar zu sein. Der Dienst umfasst nur die SIM-Karte und keine weitere Geräte-Ausstattung.

Pro Zusatz-SIM ist eine monatliche Grundgebühr zu bezahlen. Die Bindefrist für jede Zusatz-SIM beträgt 24 Monate.

Originalrufnummer der Zusatz-SIM: +43-664-29xxxxx. Bei SMS-Nachrichten ist diese Nummer der Absender. An diese Nummer kann auch zurückgeschrieben werden. Bei Gesprächen wird immer die offizielle Rufnummer als Absender mitgeschickt.

Multiring: Auf Wunsch läuten alle Geräte gleichzeitig. Multiring kann jederzeit aktiviert bzw. deaktiviert werden. Rufen Sie dazu die A1 Hotline an: 0800-664-444.

Die Mobilbox kann von allen Geräten durch Anruf an 66477 abgefragt werden.

Ein vorhandenes Datenpaket kann sowohl mit der Zusatz-SIM sowie der Haupt-SIM-Karte benutzt werden. Das Paketlimit gilt pro Rufnummer und nicht pro SIM-Karte.

Bestellung genehmigen

Jede Anmeldung bzw. Bestellung muss von der zuständigen Führungskraft genehmigt werden.

Sie werden per E-Mail verständigt, wenn Sie eine Bestellung für eine*einen Mitarbeiter*in genehmigen müssen. Das E-Mail enthält den Namen, Angaben zum bestellten Produkt sowie zwei Links, die automatisch ein Antwort-E-Mail generieren.

Klicken Sie auf den gewünschten Link:

  • Bestellung genehmigt
  • Bestellung nicht genehmigt

Senden Sie das automatisch erstellte Antwort-E-Mail unverändert und unkommentiert ab.

 Hinweis

Wenn das automatisch erstellte Antwort-E-Mail verändert wird, kann es nicht der richtigen Bestellung zugeordnet werden.

SIM-Karte oder Zusatz-SIM abholen

Sie werden per E-Mail verständigt, wenn die SIM-Karte oder die Zusatz-SIM zur Abholung bereitliegt.

SIM-Karte oder Zusatz-SIM können von jeder Person abholt werden, die über einen u:account verfügt und den in der E-Mail-Verständigung angeführten Abholcode kennt.

Roaming-Paket bestellen

Nutzen Sie das Formular Roaming-Paket bestellen.

Sie können Roaming-Pakete für Sprache, Daten oder beides erwerben. Für ein Roaming-Paket ist eine zusätzliche Grundgebühr zu bezahlen, die auf der Rechnung ausgewiesen wird. Paketgrößen und Preise finden Sie unter Kosten. Die Mindestlaufzeit beträgt einen ganzen Kalendermonat.

Beispiel: Wenn das Paket am 17.08. aktiviert wird, gilt es mindestens bis 30.09. Mehr Informationen finden Sie unter Roaming-Pakete.

Diensthandy-Services kündigen

Diensthandy-Services sind jederzeit kündbar. Nutzen Sie das Formular Diensthandy-Services kündigen.

Wählen Sie im Drop-down-Menü, was Sie kündigen möchten:

  • Vertrag
  • Zusatz-SIM
  • Datenpaket
  • Roaming-Paket

Füllen Sie alle weiteren Felder wie erforderlich aus. Persönliche Daten werden so weit wie möglich automatisch eingetragen.

Klicken Sie auf Erstellen, um die Kündigung abzusenden.

 Hinweise

Ein Roaming-Paket mit fixem Enddatum müssen Sie nicht kündigen. Es wird nach Ablauf automatisch deaktiviert.

Wenn Sie einen Vertrag vor dem Monatsletzten kündigen, wird die vorausbezahlte Grundgebühr nicht refundiert.

Bei Kündigung des Vertrages oder Ausscheiden aus dem Personalstand der Universität Wien kann weder die offizielle noch die interne Rufnummer mitgenommen werden.