Neue SIM-Karte erhalten

Ende April wechselt die Universität Wien ihren Diensthandy-Betreiber, von A1 zu Hutchison Drei Austria GmbH (Kurzform: Drei). Wenn Sie Ihr Diensthandy mit einer physischen SIM-Karte nutzen, erhalten Sie eine neue SIM-Karte von Drei. 

Wenn Sie Ihr Diensthandy mit einer eSIM nutzen, müssen Sie derzeit nichts tun.

Die SIM-Karten-Ausgabe ist abgeschlossen. Wenn Sie noch keine neue SIM-Karte erhalten haben, wenden Sie sich bitte an Ihre*n EDV-Beauftragte*n.

 Hinweis

Wenn Sie Ihre neue SIM-Karte nicht abholen, können Sie Ihr Diensthandy nach der Portierung (voraussichtlicher Termin: Ende April) nicht mehr nutzen und sind am Diensthandy nicht mehr erreichbar.