Upload

Diese Anleitung hilft Ihnen beim Hochladen Ihrer Videos auf den u:stream-Server.

 Hinweise

  • Der u:stream-Server ist Video- bzw. AV-Dateien vorbehalten. Für den Upload von anderen Dateiarten – wie Bildern oder Dokumenten – nutzen Sie andere Services der Universität Wien zum Speichern und Teilen von Daten.
  • Achten Sie auf eine konforme Benennung der Dateien, Ordner und Profile auf Ihrem lokalen Gerät und kopieren Sie erst danach alle neuen Inhalte auf den Share streamin.

Einstellungen und Upload

Den konkreten Pfad am streamin, an dem Sie Ihre Audio- und Videodateien ablegen bzw. Unterverzeichnisse anlegen können, entnehmen Sie dem E-Mail zur Freischaltung zum u:stream-Server.

Folgen Sie den allgemeinen Anleitungen zum Zugriff auf den Online-Speicherplatz und verwenden Sie folgende Einstellungen:

BetriebssystemVerbinden mittelsServer-Adresse/OrdnerBenutzer
WindowsWindows Explorer bzw. Computer – Netzlaufwerk verbinden\\share.univie.ac.at\streaminshare\u:account-UserID
macOS FinderGehe zuMit Server verbinden (Apfel + K)smb://share;UserID@share.univie.ac.at/streaminshare\u:account-UserID
Linux, Unix Filebrowser + Samba Client – Serversmb://share;UserID@share.univie.ac.at/streaminshare\u:account-UserID
  • Werden am streamin neue Dateien abgelegt, nimmt der Konverter seine Arbeit auf – gegebenenfalls gemäß im Dateinamen mitgegebener Verarbeitungsprofile.
  • Gleichzeitig erhalten Sie eine E-Mail-Benachrichtigung, dass der u:stream-Server die Verarbeitung begonnen hat. Sollten Inkompatibilitäten bei der Benennung von Dateien oder Ordnern bzw. Probleme bei der Konvertierung auftreten, wird Ihnen ebenfalls ein E-Mail zugesandt. Die Benachrichtigung via E-Mail ergeht, sobald der Server die Dateien als neu erkannt hat. Dies kann bis zu einer Stunde dauern.
  • Die Konvertierung benötigt je nach Länge, Qualität bzw. Größe und Auslastung des Service bis zu 24 Stunden. Die voraussichtliche Abschlusszeit kann in der Working Queue eingesehen werden – die entsprechende Ticket-Nummer ist in der oben genannten E-Mail-Benachrichtigung ersichtlich.
  • Im Sinne des Fair Use bitten wir Sie außerdem, nicht mehr als drei Dateien gleichzeitig hochzuladen, da sonst alle Konverter gleichzeitig blockiert sind und sich die Verarbeitung anderer Videodateien wesentlich verzögern kann.
  • Laden Sie keine AV-Materialien in hoher Größe hoch und verkleinern Sie große Dateien mit gängigen Programmen (zum Beispiel Handbrake) vor dem Upload.
  • Um Fehler bei der Verarbeitung am u:stream-Server zu vermeiden, achten Sie beim Aufnehmen eines Videos darauf, dass das Video eine konstante Framerate besitzt. Sollte es in dem von Ihnen genutzten Programm keine Möglichkeit geben, dies explizit einzustellen, verwenden Sie das Programm Handbrake. Dort können Sie das erstellte Video so konvertieren, dass die Framerate konstant ist:

Screenshot Handbrake Framerate