IT-News

Modernisierung bei u:stream

24.09.2018

Über den Sommer wurde das Streaming-Equipment in weiteren sieben Hörsälen modernisiert.

Damit sind nun fast alle u:stream-Hörsäle – darunter das Audimax im Hauptgebäude und der Hörsaal C1 am Campus – mit leistungsfähigem, verbessertem u:stream-Equipment ausgestattet. Nur noch Hörsaal 1 im UZA 1 verfügt über die bisherige Anlage.

Auch der Ausbau des Services geht voran. Ab diesem Wintersemester neu hinzugekommen ist der Joseph-Loschmidt-Hörsaal an der Fakultät für Chemie. Insgesamt steht in 21 Hörsälen der Universität Wien das Service u:stream zur Aufzeichnung und Liveübertragung von Lehrveranstaltungen zur Verfügung. 

In den modernisierten Hörsälen ist es nicht mehr zwingend erforderlich, Veranstaltungen, die aufgezeichnet werden sollen, anzumelden. TutorInnen und AssistentInnen können von dem/der LehrveranstaltungsleiterIn jederzeit für u:stream in Verbindung mit einer Lehrveranstaltung berechtigt werden. Steht ein Vortrag in keiner Verbindung zu einer Lehrveranstaltung, kann in den modernisierten Hörsälen auch ein Ad-hoc-Streaming gestartet werden.

Auch der Aufruf von Livestreams hat sich deutlich verbessert.

Informationen zum Service: zid.univie.ac.at/ustream/