Administration

Inhalt dieser Seite:

Zugang
CD-Images einlegen

Zugang

Der Zugang zur Infrastruktur erfolgt über einen Windows Terminalserver, der den vSphere-Clienten in der aktuellen Version zur Verfügung stellt:

  • vclient.univie.ac.at

Unter unixartigen Betriebssystemen kann statt mstsc rdesktop verwendet werden, z. B.:

  • rdesktop -k de -g 1024x768 -a 16 vclient.univie.ac.at

Nach dem remote login (u:account-UserID und Passwort, Domäne: UNID auswählen) auf vclient.univie.ac.at ist im Webbrowser die gewünschte Virtualisierungsumgebung in der bevorzugten Sprache auszuwählen. Kunden des Service virtuelles Serverhousing wählen hier bitte "vcserv (DE)" bzw. "vcserv (EN)".

CD-Images einlegen

Sollten eigene CD-Images benötigt werden, können diese in folgenden Ordner kopiert werden:

\\share.univie.ac.at\vmware\iso\vm-user

Nach dem Kopieren dauert es ungefähr zehn Minuten bis die Images auf unseren Servern verfügbar sind.

Images werden über den Webclient eingelegt:

  • Rechte Maustaste auf die virtuelle Maschine
  • Edit Settings
  • CD-/DVD-Laufwerk
  • Datastore ISO File
  • Browse ...
  • Connected anwählen (funktioniert nur wenn die virtuelle Maschine eingeschaltet ist)

Verbundene CD-Images werden jede Nacht um 04:30 automatisch ausgeworfen.

Images in diesem Folder werden nach einem Monat von den VI-Admins gelöscht. Sollten Sie ein Image länger benötigen, kann es in den sg-admin Folder an eine passende Stelle verschoben werden. Wenden Sie sich in diesem Fall bitte an: vi.zid@univie.ac.at

KontaktFeedback