01.08.2018

    Umstellung aller Websites auf Servern der Universität Wien auf HTTPS, 8.8.2018, ab 18:00 Uhr


    Folgende Websites werden am Mittwoch, 8. August 2018, ab 18:00 Uhr ausnahmslos auf HTTPS umgestellt, indem alle Zugriffe via HTTP auf HTTPS umgeleitet werden:

    • www.univie.ac.at/musterseite
    • Persönliche Webseiten (homepage.univie.ac.at/max.mustermensch, www.unet.univie.ac.at/mustermenm87)

    Dies gilt auch für diese Websites, sofern sie auf Servern der Universität Wien liegen:

    • musterseite.ac.at
    • musterseite.univie.ac.at

    Warum werden diese Websites umgestellt?

    Immer mehr Webbrowser gehen dazu über, Webseiten, die per HTTP übertragen werden, als unsicher zu kennzeichnen. Der ZID stellt daher die Websites der Universität Wien zentral um – so wird verhindert, dass BesucherInnen durch diese Kennzeichnung verunsichert werden.

    Welche Effekte können nach der Umstellung auftreten?

    Es kann passieren, dass einzelne Inhalte, die über HTTP auf den betroffenen Websites eingebunden sind (beispielsweise eingebettete Grafiken oder Videos, CSS, JavaScript), nicht korrekt angezeigt werden.

    AdministratorInnen von Websites auf Servern der Universität Wien können dies bereits vorab überprüfen, indem sie die von ihnen verwalteten Websites mittels HTTPS aufrufen und testen. Stellen Sie dabei sicher, dass Links auf der Website mit https:// beginnen. Wenn keine Fehler auftreten, sollte dies auch nach der Umstellung der Fall sein. Treten dennoch Fehler in der Anzeige der Inhalte auf, ersetzen Sie alle Pfade, die mit http:// beginnen mit https://.

    Bei Verwendung von selbst installierten Content-Management-Systemen (zum Beispiel WordPress, Drupal, Joomla) überprüfen Sie bitte insbesondere auch die Erreichbarkeit des Backends (Login für AdministratorInnen) und installierte Erweiterungen (Plugins).

    Wir bitten um Ihr Verständnis!


    KontaktFeedback