Druckoptionen

Diese Anleitung informiert Sie über Druckeinstellungen und -optionen von u:print. Falls Sie eine generelle Anleitung zum Drucken benötigen, finden Sie diese unter Ausdrucken.

Allgemeines

Um via u:print zu drucken, ist eine Copycard erforderlich, die Sie in den Facultas-Shops erhalten oder online bei Facultas bestellen können. Die Copycard muss beim Ausdrucken in den Kartenleser beim Drucker eingeführt wird

Folgender Drucker muss je nach System verwendet werden:

In den Computer Rooms
Windows uprint
MitarbeiterInnen der Universität Wien sowie BesitzerInnen von u:books
Windows uprint.univie.ac.at/staff
Apple uprint.univie.ac.at/staff
Linux uprint.univie.ac.at/staff
StudentInnen
WindowsFollowMe on uprint.univie.ac.at
Applesmb://uprint.univie.ac.at/FollowMe
Linuxuprint.univie.ac.at/FollowMe

Der Druckauftrag wird zum zentralen Druckserver übertragen und steht danach 72 Stunden zur Verfügung, wobei er in dieser Frist an jedem beliebigen Computer Rooms-Drucker (auch an einem anderen Standort) ausgedruckt werden kann. Nach Ablauf der 72 Stunden wird er automatisch gelöscht.

Achtung: Ein Großteil der lokalen Druckereinstellungen werden nach dem Ausloggen am Rechner nicht gespeichert. Das bewahrt den/die BenutzerIn meist vor unliebsamen Überraschungen, wie zum Beispiel hohen Druckkosten falls man vergisst die Option Color Mode auf Black and White zurückzustellen.

Seite einrichten / Page Setup

Grundsätzlich sind nach der Installation vom Druckerpaket am PC gewisse Default Settings gesetzt. In den PC-Räumen werden diese bei jedem Anmelden am UserInnen-Account wieder hergestellt. MitarbeiterInnen und u:book BesitzerInnen können auch eigene Profile erstellen und auch die Default Settings permanent ändern. Wir raten dabei allerdings zur Vorsicht, da das Wiederherstellen der Standards Probleme bereiten kann.

Seiten Setup

Qualität und Farbe / Quality

Die Standardeinstellungen für Auflösung, Halbtöne und Glättung (diese können mittels Details angezeigt werden) genügen in den allermeisten Fällen.

Achten Sie vor allem bei größeren Druckjobs immer darauf, dass der gewünschte Farbmodus (Color Mode) eingestellt ist. Farbdrucke sind wesentlich teurer als Schwarz-Weiß-Drucke.

Color Settings

Hat man sich geirrt und den Druckjob schon abgeschickt, so ist es immer noch möglich diesen am u:print-Gerät selbst zu stornieren. Wie Sie dazu vorgehen, finden Sie in der Anleitung zum Ausdrucken.

KontaktFeedback