Rufumleitung einrichten

Diese Anleitung hilft Ihnen dabei, eine Rufumleitung über den OpenSpace Web Client einzurichten.

Um eine Rufumleitung auf ein Gerät einzurichten, müssen Sie dieses im Web Client als bevorzugtes Gerät auswählen. Wenn Sie über den Web Client einen Anruf tätigen, wird dieser ebenfalls über das bevorzugte Gerät durchgeführt.

 Hinweise

  • Anrufende, die Sie unter Ihrer Durchwahl erreichen wollen, sehen weiterhin nur Ihre 5-stellige Durchwahl und nicht die des Gerätes, auf das Sie umgeleitet haben.
  • Tätigen Sie Rückrufe nur über den Web Client (siehe Anleitung Telefonieren), da sonst der*die Angerufene die tatsächliche Rufnummer Ihres Gerätes sehen kann.
  • Befindet sich das bevorzugte Gerät im Ausland, können für Sie Kosten anfallen (etwa Roamingkosten). Ausgenommen ist davon das Telefonieren mit dem OpenScape Web Client.
  • Wenn Sie sich vom Web Client abmelden, bleibt das bevorzugte Gerät weiterhin aktiv.

Bevorzugtes Gerät auswählen

Klicken Sie in der Menüleiste auf das Hörer-Symbol.

Screenshot – Menü Hörer-Symbol

 

  1. Standardmäßig sind folgende Geräte vordefiniert, die Sie auswählen können:

    • Telefon Büro: Ihr u:phone-Apparat
    • Web Client: OpenScape Web Client
    • +4314277DW+1: OpenScape Desktop Client

  2. Wenn Sie Ihr Dienst- bzw. Privathandy oder die Sprachbox als bevorzugtes Gerät einrichten wollen, müssen Sie dieses vorher anlegen – siehe Anleitung Gerät anlegen.
  3. Klicken Sie auf das gewünschte Gerät, um es auszuwählen.
  4. Das Gerät wird nun in der Menüleiste angezeigt.

Gerät anlegen

  1. Klicken Sie auf Ihren Namen rechts oben in der Menüleiste.
  2. Klicken Sie auf Einstellungen.
  3. Öffnen Sie dort den Reiter Geräte.
  4. Klicken Sie auf das Plus-Symbol bei Neues Gerät hinzufügen.

Screenshot – Neues Gerät hinzufügen


Geben Sie folgende Daten ein:

  • Gerätename: frei wählbar
  • Rufnummer: Rufnummer im internationalen Format
    Beispiele:      

    • Diensthandy: +4366460277DW
    • Vertretung mit Durchwahl: +4314277DW
    • Privathandy Magenta: +43676xxxxxxxx
    • Privathandy Deutschland: +491520xxxxxx
    • Rufnummer Wien: +431xxxxxxx
    • Sprachbox: +43142778008

Bestätigen Sie mit Gerät hinzufügen.

Screenshot – Neues Gerät hinzufügen


Klicken Sie auf Speichern.

Danach müssen Sie dieses Gerät noch als bevorzugtes Gerät auswählen – siehe Anleitung Bevorzugtes Gerät auswählen.

Vertretung, Besetzt, Nicht-melden

So richten Sie eine Rufumleitung auf Vertretung, bei Besetzt oder Nicht-melden ein:

Klicken Sie auf das Pfeil-Symbol in der Menüleiste. 

Screenshot – Menü Pfeil-Symbol


Wählen Sie dort Anrufumleitung und Regeln Einstellungen. Klicken Sie anschließend auf Anrufumleitung aktivieren.

Screenshot – Anrufumleitung aktivieren


Wenn Sie Bedingte Anrufumleitung aktivieren, können Sie einrichten, was mit Anrufen geschieht, wenn besetzt ist oder Sie nicht antworten.

Tragen Sie dazu die gewünschte Nummer ein (in diesem Beispiel die Sprachbox), an die der Anruf weitergeleitet werden soll. Bestätigen Sie den Eintrag mit Klick auf das Plus-Symbol.

Screenshot – bedingte Anrufumleitung


Wenn Sie Alle eingehenden Anrufe umleiten aktivieren, werden alle Anrufe auf diese Nummer umgeleitet.

Tragen Sie dazu die gewünschte Nummer ein (in diesem Beispiel die Sprachbox), an die der Anruf weitergeleitet werden soll. Bestätigen Sie den Eintrag mit Klick auf das Plus-Symbol.

Screenshot – alle Anrufe umleiten


Wenn Sie die Umleitungen wieder deaktivieren wollen, wählen Sie Keine Anrufe umleiten.

Screenshot – Rufumleitung deaktiveren