Videos bereitstellen – u:stream-Server

Der u:stream-Server ermöglicht MitarbeiterInnen der Universität Wien, bereits vorhandene Audio- und Videoaufzeichnungen zur Online-Wiedergabe oder zum Download bereitzustellen.

Um Lehrveranstaltungen aufzuzeichnen oder live ins Internet zu übertragen, steht u:stream zur Verfügung. 

Zum Service anmelden

Wenden Sie sich mit folgenden Angaben per E-Mail an ustream.zid@univie.ac.at:

  • u:account-UserID der zu berechtigenden Person(en)
  • Organisations- und Subeinheit der Universität Wien
  • eventuell Lehrveranstaltung/Projekt/Arbeitsbereich
  • eine kurze Beschreibung, wofür das Service genutzt werden soll

Sie werden per E-Mail informiert, sobald die Freischaltung erfolgt ist.

Aufzeichnung hochladen

Melden Sie sich am u:stream-Server an, um Audio- und Videoaufzeichnungen hochzuladen und für die Wiedergabe im Web verfügbar zu machen. Nutzen Sie dazu die Anleitung Upload.

Geben Sie der Datei einen korrekten Namen. Folgende Zeichen sind erlaubt:

  • abcdefghijklmnopqrstuvwxyz
  • ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ
  • 0123456789
  • . - _+

Wenn der Dateiname ein nicht erlaubtes Zeichen enthält, erhalten Sie ein E-Mail mit dem Betreff Dateiname abgelehnt. Ändern Sie den Namen der Datei direkt am Share streamin. Ändern Sie den Namen nicht mehrmals hintereinander.

Sie können Dateien in folgenden Formaten hochladen:

  • Video: AVI, MPG, MPEG, ASF, WMV, PS, TS, MP3, OGG, SWF, FLV, MP4, MOV, MKV
  • Audio: MP3, OGG

Wenn Sie eine Datei in einem anderen Format hochladen, erhalten Sie ein E-Mail mit dem Betreff Bearbeitung fehlgeschlagen. Konvertieren Sie die Datei vor dem Hochladen in ein Format, das vom u:stream-Server erkannt wird: 

  • Videodateien wandeln Sie mit der freien Transkoder-Software Handbrake um. Verwenden Sie eines der Presets, beispielsweise Fast 720p30. Laden Sie anschließend das neu erstellte Video am Share streamin hoch.  
  • Für Audiodateien können Sie einen beliebigen Audiokonverter verwenden. Achten Sie darauf, dass Sie eine Datei mit der Endung MP3 (Codecs: MPEG-1 Audio Layer III oder MPEG-2 Audio Layer III) erzeugen.

Nach einigen Minuten erhalten Sie ein E-Mail, dass die Datei verarbeitet wird. Wenn Sie kein E-Mail erhalten, obwohl Sie die Datei in einem geeigneten Format hochgeladen haben, wenden Sie sich an den u:stream-Support.

Den Status der Verarbeitung sehen Sie in der Streaming-Queue.

Aufzeichnung bereitstellen

Nach Abschluss der Konvertierung erhalten Sie ein E-Mail mit mehreren Links, die Sie (beispielsweise in Moodle) veröffentlichen können. 

  • Veröffentlichen Sie den Link zum Stream, um die Online-Wiedergabe zu ermöglichen.
  • Veröffentlichen Sie den Link zum Download, wenn die NutzerInnen die Aufzeichnung herunterladen und speichern können sollen. 

Support

Technischer Support: Mo–Fr 09:00–17:00 Uhr bei Vorlesungsbetrieb, sonst Mo–Fr 10:00–15:00 Uhr

T: +43-1-4277-14294, E-Mail: ustream.zid@univie.ac.at

Didaktische und urheberrechtliche Beratung erhalten Lehrende am Center for Teaching and Learning (CTL).

Im Intranet finden Sie Informationen zum Thema E-Learning sowie E-Learning und Urheberrecht.