Erste Schritte

Die Verwaltung einer WordPress-Seite ist unter folgenden Webadressen möglich:

  • Persönliche Webseite: https://homepage.univie.ac.at/vorname.nachname/wp-admin/

  • Webseite für dienstliche Zwecke: https://hostname.univie.ac.at/wp-admin/

Klicken Sie auf Login with Shibboleth. Sie werden zum Weblogin der Universität Wien weitergeleitet. Melden Sie sich mit Ihrer u:account-UserID und dem dazugehörigen Passwort an.

Anmelden mit u:account


Standardmäßig ist die Seite auf Englisch. Sollten Sie dies ändern wollen, klicken Sie unter Settings auf General Settings. Scrollen Sie zu Site Language und wählen Sie die gewünschte Sprache, Zeitzone, Datums- und Zeitformat ausMit Klick auf Save Changes werden die Einstellungen geändert. 

Eine Mehrsprachigkeit der Seite ist durch die Installation eines WordPress-Plugins (etwa WPGlobus) möglich.

Design anpassen


Wechseln Sie dann mittels Klick auf Dashboard in die Hauptansicht. Dort können Sie auf der linken Seitenleiste mit Klick auf Design Änderungen vornehmen.

Wählen Sie den Reiter Customizer, um das grundlegende Erscheinungsbild Ihrer Seite zu gestalten.

Customizer wählen


Wieder auf der linken Seite, können Sie die Einstellungen vornehmen.

Einstellungen vornehmen


Unter Homepage-Einstellungen können Sie grundsätzlich entscheiden, ob Sie die Hauptseite beitragsorientiert oder statisch halten möchten.

Standardmäßig erscheinen neu verfasste Beiträge chronologisch geordnet auf der Hauptseite. Sollten Sie dies nicht wünschen, wählen Sie Eine statische Seite und erstellen Sie die Hauptseite. Dazu geben Sie unter Titel der neuen Seite den Namen Ihrer Seite ein.

Die Änderungen werden übernommen, wenn Sie auf Veröffentlichen klicken.

Homepage-Einstellungen wählen

Beitrag erstellen

Das ausgelieferte WordPress-Template erlaubt Ihnen, einfach Beiträge zu erstellen. Klicken Sie dafür am linken Seitenrand auf Beiträge, dann auf Erstellen.

Beitrag erstellen


Geben Sie den Titel des Beitrages und den Inhalt ein. Sobald der Beitrag fertig ist, kann er durch Klick auf Veröffentlichen publiziert werden.

Beitrag veröffentlichen

 Hinweis

Die Vorschau ermöglicht Ihnen vorab zu sehen, wie der Beitrag auf der Seite aussieht.

Seiten befüllen und weitere Seiten erstellen

Klicken Sie auf der linken Seitenleiste auf Seiten. Dort können Sie neue Seiten erstellen und bestehende Seiten mit Inhalten befüllen.

Um eine bereits vorhandene Seite zu befüllen, bewegen Sie den Mauszeiger über den Titel der gewünschten Seite und klicken dann im darunter erscheinenden Menü auf Bearbeiten. Sie werden auf die Seite weitergeleitet. Sobald Sie die nötigen Änderungen vorgenommen haben, klicken Sie auf Veröffentlichen.

Seiten erstellen und bearbeiten

Menü verwenden

Wenn Sie weitere Seiten und/oder Unterseiten erstellen, lohnt sich die Nutzung eines Menüs, um den Besucher*innen Ihrer Webseite die Übersicht zu erleichtern. Wechseln Sie hierfür wieder zum Dashboard und klicken Sie unter Design auf Menüs .

Wechseln Sie dann mit Klick auf Verwalten mit Live-Vorschau.

Menü verwenden


Im darauf erscheinenden Fenster legen Sie dieses per Klick auf Neues Menü erstellen an.

Neues Menü erstellen


Das Menü kann nun um weitere Einträge ergänzt werden. Klicken Sie  auf Einträge hinzufügen, um zu entscheiden, welche Seiten, Beiträge, Links und/oder Kategorien im Menü erscheinen sollen.

Unter Menü-Positionen können Sie entscheiden, wo auf Ihrer Seite das Menü angezeigt wird.

Menü bearbeiten

Nutzer*innen verwalten

Klicken Sie auf Benutzer. Sie sehen mindestens 2 Listeneinträge mit der Rolle Administrator:

  • Den Webspace-Account
  • Ihren persönlichen u:account

 Hinweis

Der Webspace-Account darf nicht aus der Nutzer*innen-Verwaltung in WordPress gelöscht werden. Dies ist auch durch den Hinweis Bitte nicht löschen. Do not delete. in der Spalte Name ersichtlich. 

Übersicht Nutzer*innen


Um eine*n weitere*n Nutzer*in hinzuzufügen, klicken Sie auf Neu hinzufügen.

Tragen Sie mindestens Benutzernamen und E-Mail-Adresse ein.

Wählen Sie anschließend die Rolle, die Sie dem*der Nutzer*in zuweisen möchten, und klicken Sie auf Neuen Benutzer hinzufügen

 Hinweis

Der*die Nutzer*in erhält die gewünschte Rolle nur für die Bearbeitung der WordPress-Webseite. Er*Sie wird nicht zur Verwaltung des Webspace unter Webspace-Admin berechtigt. 

Nutzer*in hinzufügen

Widgets und Plugins verwalten

Standardmäßig beinhaltet Ihre Seite bereits Informationsblöcke, sogenannte Widgets. Damit können Sie Ihre Seite mit weiteren Elementen (etwa Audio, Bilder) ausstatten. Sie können diese editieren, indem Sie im Dashboard auf Design klicken und danach Widgets auswählen .

Klicken Sie auf der linken Leiste auf das jeweilige Widget und dann auf Entfernen, um das Widget zu löschen.

Um weitere Widgets zu verwenden, klicken Sie auf Widgets hinzufügen.

Widget hinzufügen


Mit Plugins lässt sich die Funktionalität von WordPress erweitern. Klicken Sie auf der linken Seite auf Plugins, um eine Auswahl der zur Verfügung stehenden Plugins zu sehen. Wenn Sie ein geeignetes Plugin gefunden haben, können Sie dieses per Klick auf Jetzt installieren hinzufügen.

 

Plugin hinzufügen

 Hinweis

Bei Plugins handelt es sich um externe Software, die von WordPress selbst (https://de.wordpress.org/plugins/) angeboten wird und daher in Qualität und Funktionalität stark variieren kann. Verwenden Sie Plugins mit Bedacht.