Von 13. Mai bis 16. Juli 2017 kommt es zu einem Upgrade des Exchange-Servers. Alle Details zu diesem Upgrade finden Sie in unserer Newsmeldung.

Nach diesem Upgrade werden Versionen von Micosoft Outlook 2007 oder älter nicht mehr unterstützt. Bitte installieren Sie daher bis Ende Mai eine aktuellere Version - der ZID empfiehlt ein Update auf Microsoft Office 2013. Die aktuellste Version kann über das Standardsoftware-Service beziehungsweise den/die EDV-Beauftragte/n Ihrer Dienststelle bezogen werden.

Auf den Support-Seiten von Microsoft finden Sie eine Anleitung, wie Sie Ihre Outlook-Version feststellen können.

Bitte beachten Sie: Im Zuge des Upgrades werden Sie eventuell dazu aufgefordert, sich erneut am Exchange-Server anzumelden. Bitte geben Sie in diesem Fall Ihre u:account-UserID in der Form d\UserID (z. B. d\mustermanm87) sowie Ihr u:account-Passwort ein.

Allgemeines zum MS-Exchange-Service

Exchange, Grafik: iStockphoto/DrAfter123Mit dem MS-Exchange-Service bietet die Universität Wien wissenschaftlichen Organisationseinheiten eine umfassende Kommunikationsplattform, denn MS-Exchange verfügt über zahlreiche Groupwarefunktionen wie z. B. Zeitplanung, gemeinsame Kontakte oder öffentliche Ordner.

Der Zugriff auf das MS-Exchange-Service ist über folgende 3 Wege möglich:

1. Klienten

Diese Klienten werden zur Zeit durch den MS-Exchange-Service unterstützt:

  • Outlook 2013 (empfohlen)
  • Entourage 2008 (Apple MacOS X)
  • Apple Mail (Apple MacOS X 10.6 und höher)

Mit Outlook, Entourage und Apple Mail lassen sich nicht nur E-Mails bearbeiten, sondern gleichzeitig auch mehrere Kalender führen, Kontakte organisieren, Aufgabenlisten pflegen und Notizen verwalten.

2. Outlook Web App (owa.univie.ac.at)

Die Webmail-Komponente des MS-Exchange-Service ermöglicht den Zugriff auf Nachrichten, Kalendereinträge, Kontakte und Aufgaben vom Browser aus.

3. Exchange Active Sync

Eine Synchronisation mit dem MS-Exchange-Server ist auch mit Smartphones und anderen mobilen Geräten mit den Betriebssystemen Windows Mobile, Windows Phone 7, Apple iPhone, Android oder Symbian 3 mit Exchange-Unterstützung möglich.

Zu den Anleitungen zur Einrichtung und Benutzung des MS-Exchange-Service

Wichtig! Bitte lesen Sie vor der Einrichtung von Exchange bzw. öffentlichen Ordnern die Exchange-FAQ.

Anmeldung zum MS-Exchange-Service

Der ZID stellt jeder Organisationseinheit (OE) auf Wunsch einen eigenen Exchange-Bereich kostenlos zur Verfügung. Die Rechtestruktur innerhalb von Exchange (Wer darf welche Daten einsehen oder ändern?) wird dabei ausschließlich von der Organisationseinheit selbst verwaltet.

Die Anmeldung erfolgt mittels PDF-Formular, erhältlich auf der Formularseite.

Administration

KontaktFeedback