IT-News

MoodleMoot DACH 2019: 1 MoodleMoot DACH, 2 Events

11.10.2019

Heuer fand die 1. offizielle MoodleMoot DACH von 10. bis 13. September 2019 an der Technischen Universität Wien statt.

Nach den bisher schon erfolgreichen Moodle-DACH-Veranstaltungen in Zürich, Schweiz und Konstanz, Deutschland fand heuer die 1. offizielle MoodleMoot DACH von 10. bis 13. September 2019 an der Technischen Universität Wien statt. Offizielle MoodleMoots werden von Moodle Headquarters (Moodle HQ) offiziell unterstützt und reihen sich damit in die weltweit stattfindenden MoodleMoots ein. Organisiert wurde das Event von Eva Karall (ZID, Universität Wien) und Katarzyna Potocka (TSC, Technische Universität Wien).

Was ist die MoodleMoot DACH?

Die MoodleMoot DACH ist eine Konferenz für alle Moodle-NutzerInnen, AdministratorInnen, LehrerInnen, EntwicklerInnen und PädagogInnen im Hochschulumfeld, insbesondere im DACH-Raum (Deutschland, Österreich und Schweiz).

Die MoodleMoot DACH ist die einzige MoodleMoot weltweit, die in einem offenen Format abgehalten wird. Bestehend aus einem 2-tägigen DevCamp gefolgt von einem 2-tägigen BarCamp führte die diesjährige MoodleMoot DACH die Tradition der Moodle DACH fort und hebt sich damit von allen anderen MoodleMoot-Veranstaltungen ab, in deren Rahmen nur Vorträge zugelassen sind. 

Mit über 90 Anmeldungen beim DevCamp und über 190 Registrierungen beim BarCamp wurden die Zahlen der vergangenen Jahre und die Erwartungen der beiden Organisatorinnen weit übertroffen. 

MoodleMoot DACH DevCamp

Das Moodle DevCamp ist ein 2-tägiger Hackathon, bei dem zu Beginn Ideen der TeilnehmerInnen präsentiert werden. Danach finden sich die TeilnehmerInnen in Teams zusammen, um ausgewählte Ideen gemeinsam umzusetzen und Working-Code zu produzieren. Dieses Jahr wurden mehr als 20 Ideen vorgestellt, aus denen letztendlich 13 Ideen ausgewählt und in Teams bearbeitet wurden. 

Ehrengast beim DevCamp war David Mudrák, Moodle Core Contributor und Senior Analyst Developer von Moodle HQ. Mit seiner Einführung gab er einen interessanten Einblick in die Welt des „Outputting HTML in Moodle” und unterstützte danach aktiv mit seinem Wissen die einzelnen Projektgruppen beim Coden.

Abschluss des DevCamps bildete die Präsentation der Ergebnisse und die Prämierung von 3 Gewinnerteams durch die anwesenden Personen. Die Gewinnerprojekte arbeiteten unter anderem

  • an der Verbesserung der Bewerte-Übersicht für Lehrende,
  • einer erweiterten Auswahlmöglichkeit beim Hinzufügen von Aktivitäten und Arbeitsmaterialien für Lehrende und
  • einer Verbesserung der Nutzung der Webseiten-Administration für AdministratorInnen.

Es wird spannend, welche Projekte von Moodle HQ aufgegriffen und den Weg in Moodle finden werden.

MoodleMoot DACH BarCamp

Das MoodleMoot DACH BarCamp ist eine 2-tägige „Unkonferenz“. Das bedeutet, dass die TeilnehmerInnen selbst das Programm erst direkt vor Ort erstellen und gestalten.

Mit seiner Keynote zum Thema „Technology’s role in the future of education” konnte Martin Dougiamas, Erfinder von Moodle und Moodle HQ CEO, ein wichtiges Thema zu Beginn der Konferenz ansprechen. Zudem gab er Einblicke in aktuelle Projekte. 

Danach konnten die Anwesenden ihre eigenen Themen einbringen und diese in 30 Sekunden dem Auditorium vorstellen. Sie brachten knapp 40 Beiträge zu interessanten Themen rund um Moodle ein, die anschließend gemeinsam besprochen wurden und das Programm füllten: von Workshops „How to write good Moodle code” bis zu Sessions über „Moodle und Raspberry Pi”, „Offline-Quiz” und „How to make the gradebook fit for the 21st century” waren die Vorträge für die sehr heterogene Zielgruppe breit gefächert. Bis zu 4 Sessions fanden parallel statt.

Jede/r TeilnehmerIn konnte nach Interesse an den Sessions teilnehmen, wobei galt: Es gibt keine ZuschauerInnen, nur TeilnehmerInnen. Jede/r war eingeladen, sich in die Gespräche einzubringen. Egal ob Experte/Expertin oder absoluter Laie, es ging um das Teilen von Wissen, Ideen und Meinungen. Ein fliegender Wechsel während der Vorträge war nicht nur möglich, sondern erwünscht.

Mit über 20 Projekten, die am DevCamp begonnen wurden und an denen auch großteils weitergearbeitet wird, sowie dem regen Wissensaustausch und den bereichernden Sessions am BarCamp war die 1. offizielle MoodleMoot DACH 2019 ein voller Erfolg. 

Die nächste MoodleMoot DACH findet im September 2020 in Lübeck, Deutschland statt.

Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr. Stay tuned and curious!

 

Weitere Informationen und sowie die Ergebnisse der MoodleMoot DACH 2019 finden Sie unter https://moodlemootdach.org

Team MoodleMootDACH © phager

Team MoodleMootDACH © phager