Android

Diese Anleitung hilft Ihnen, eine VPN -Verbindung auf einem Android-Gerät herzustellen.

Voraussetzungen

  • Eingerichteter und betriebsbereiter Internetzugang
  • Eine gültige u:account-UserID samt Passwort

Software installieren und einrichten

Öffnen Sie den Google Play Store und suchen Sie nach der F5 Access App. Klicken Sie anschließend auf Installieren.

Screenshot Android F5 Acess App Installieren

Öffnen Sie die App nachdem diese installiert wurde.

Screenshot Android F5 Öffnen

Drücken Sie nun auf Server konfigurieren.

Screenshot Android F5 Access Verbindung Server konfigurieren

Geben Sie folgende Daten ein:

  • Konfigurationsname: UniVPN
  • Server-URL:­ https://vpn.univie.ac.at

Klicken Sie anschließend auf WEITER.

Screenshot Android F5Access Konfigurationsname und Server-URL

Aktiveren Sie die Option Webanmeldung. Bestätigen Sie die Einstellungen mit dem Häkchen rechts oben.

screenshot Android F5Access Einstellungen Webanmeldung aktivieren

VPN-Verbindung herstellen

Öffnen Sie die F5 Access App.

Screenshot Android F5 Access App öffnen

Drücken Sie auf VERBINDEN.

Screenshot Android F5 Access Verbinden

Falls Sie gefragt werden, ob F5 Access Anrufe tätigen oder verwalten darf,  drücken Sie auf ZULASSEN.

Android F5 Access Anrufe zulassen

Geben Sie Ihre u:account-Zugangsdaten ein und gehen Sie auf Anmeldung.

Screenshot Android Zugangsdaten eingeben

Bei der Verbindungsanfrage drücken Sie auf OK.

Screenshot F5 Access Android Verbindung zulassen

Nun sollte die VPN -Verbindung hergestellt sein. Die aktive VPN -Verbindung wird auch durch das Schlüssel-Symbol links oben am Display angezeigt.

Screenshot Android F5 Access mit VPN verbunden

VPN-Verbindung trennen

Zum Trennen der VPN -Verbindung klicken Sie auf Verbindung trennen in der F5 Access App.