Zentrales CMS – TYPO3

TYPO3 ist das zentrale Content-Management-System (CMS) der Universität Wien. Mit diesem webbasierten System können berechtigte Personen, in erster Linie Mitarbeiter*innen, Inhalte einer Webseite für dienstliche Zwecke online bearbeiten. Um TYPO3 bedienen zu können, sind keine Programmierkenntnisse erforderlich.

 Direkte Links

TYPO3-Backend

Formular TYPO3-Seite anmelden

Anfrage zu TYPO3 stellen

TYPO3 an der Universität Wien

TYPO3 für Webseiten an der Universität Wien basiert auf einer Zusammenarbeit zwischen:

  • Zentraler Informatikdienst: Betrieb, Administration, Support, technische Weiterentwicklung des Systems
  • DLE Öffentlichkeitsarbeit: Layout, Gestaltung des Corporate Designs

Das System steht für den Webauftritt von DLE, Fakultäten, Instituten und Projekten zur Verfügung. Zur Zeit werden etwa 1.400 Webseiten betreut.

Für alle Seiten existiert ein einheitliches Template, das dem Corporate Design der Universität Wien entspricht und daher nicht veränderbar ist. Es besteht aus:

  1. Kopfbereich: nicht gestaltbar, enthält Universitätslogo, Name der Universitätseinrichtung, Suche, Quicklinks, horizontales Menü, Bildleiste bzw. Galerie mit wechselnden Bildern (optional)
  2. Contentbereich: frei gestaltbar
  3. Kontaktinformationen der Universitätseinrichtung

Vorteile von TYPO3

  • HTML- und Webdesign-Kenntnisse nicht erforderlich 
  • Keine zusätzliche Software-Installation
  • Leicht erlernbare Bedienung (Schulungstermine)
  • Mehrere Personen können die Webseite gleichzeitig bearbeiten 
  • Gestaltung entspricht immer dem Corporate Design der Universität Wien  
  • Hoher Wiederkennungswert und einfache Orientierung für Besucher*innen der Webseite
  • Wird laufend weiterentwickelt 
  • Unterstützung bei technischen Problemen durch das TYPO3-Support-Team des ZID

TYPO3-Seite anmelden

Nutzen Sie das Formular TYPO3-Seite anmelden, um eine Webseite für dienstliche Zwecke anzumelden.

Im Formular müssen Sie unter anderem Seitenname, Organisationseinheit, die in der Adressbox der rechten Spalte aufscheinenden Kontaktangaben (Adresse, Telefon, Fax und E-Mail-Adresse) sowie die Adresse eintragen, unter der die Seite künftig erreichbar sein soll.

Diese Adresse ist grundsätzlich eine Subdomain von univie.ac.at, das heißt, sie hat die Form: wunschname.univie.ac.at.

Folgende Zeichen sind erlaubt:

  • abcdefghijklmnopqrstuvwxyz
  • 0123456789
  • - (Minus-Zeichen)

Beispiele:

  • oesterreichisch.univie.ac.at (nicht österreichisch.univie.ac.at)
  • karlkrauskongress.univie.ac.at (nicht karl_kraus_kongress.univie.ac.at)
  • kk-kongress2022.univie.ac.at (nicht kk.kongress2022.univie.ac.at)

Responsives Design

Webseiten, die TYPO3 nutzen, erhalten automatisch ein responsives Design. Das bedeutet, dass die Inhalte einer Webseite je nach Endgerät unterschiedlich angezeigt werden und mit Desktop, Tablet und Smartphone gleichermaßen abrufbar sind.


Da die Darstellung der Seite je nach Bildschirmgröße stark variieren kann, stehen TYPO3-Nutzer*innen nur wenige Möglichkeiten zur Verfügung, die Anzeige von Elementen einzustellen. Die Größe von Bildern legt zum Beispiel das System selbständig fest, es ist nicht möglich, die Anzeigegröße von Bildern zu beeinflussen.

Barrierefreiheit

Das Web-Zugänglichkeits-Gesetz schreibt die barrierefreie Gestaltung von Webseiten der öffentlichen Hand vor. Das bedeutet, dass Webseiten der Universität Wien und deren Inhalte auch für Personen mit Behinderungen verständlich, navigierbar und bedienbar sein müssen.

Header, Footer, Navigation etc. von TYPO3-Seiten werden über sogenannte Templates bereitgestellt. Die Barrierefreiheit dieser Elemente wird zentral durch den ZID laufend geprüft und sichergestellt. Redakteur*innen sind für die Barrierefreiheit des Bereichs zuständig, den sie selbst pflegen.

Über das Service Barrierefreiheit prüfen können Mitarbeiter*innen mit HTML-Kenntnissen TYPO3-Seiten automatisiert prüfen. Dabei unterstützt sie die Anleitung TYPO3-Seiten prüfen.

Mehr Informationen (Login erforderlich):

TYPO3-Support

Der TYPO3-Support steht Ihnen unter folgenden Kontaktdaten zur Verfügung:

  • E-Mail-Adresse: cms.zid@univie.ac.at
  • Telefonnummer: +43-1-4277-14 180
  • Adresse: Universitätsstraße 7 (NIG), Stiege I, 1. Stock, 1010 Wien

Nutzen Sie für Anfragen stets die oben angeführte, allgemeine E-Mail-Adresse. Die Telefonnummer ist eine Ringleitung, das heißt, wer gerade Dienst hat, wird Ihren Anruf entgegennehmen. Berücksichtigen Sie, dass der TYPO3-Support durch andere Anfragen oder Termine kurzfristig verhindert sein kann.

Im Bedarfsfall können Sie per E-Mail oder telefonisch einen Termin für eine persönliche Beratung oder weitere Schulung vereinbaren.

Bei Problemen auf einer speziellen Seite ermitteln Sie bitte deren id-Nummer, bevor Sie den Support kontaktieren. Die id-Nummer wird angezeigt, wenn Sie mit der Maus auf das Symbol der Seite fahren und einen Moment warten.

Es kann notwendig sein, dass der TYPO3-Support Ihren User übernimmt, um Ihre Ansicht zu sehen. Dafür ist nur Ihre u:account-UserID nötig, nicht jedoch das Passwort. Sind Probleme durch die verwendete Software bedingt, werden Sie vom Support unter Umständen gefragt, welches Betriebssystem (Windows, macOS, Linux) und welchen Browser (Chrome, Firefox, Edge, Safari) Sie verwenden.